VERALICE MAG EXPERTEN FÜR HAUTPFLEGE

VERALICE MAG EXPERTEN FÜR HAUTPFLEGE

Haben Sie trockene Haut nach der Reinigung? Ist Ihre Haut nach der Anwendung eines Cleansers vielleicht sogar irritiert und Sie verzichten deswegen manchmal komplett auf eine Reinigung aus Angst vor den unliebsamen Konsequenzen? Ist vielleicht Mizellenwasser die Lösung für Ihren Hauttyp? Ob Sie Reinigungsmilch, -gel oder Mizellenwasser nutzen sollten, erfahren Sie in diesem Artikel. Außerdem klären wir Sie noch mal über die Bedeutung von Tonic für die Reinigung auf.

UKK Hautexpertin seit 40 Jahren und Gründerin der Tagesfarm in München
Beauty Agent
In Diesem Artikel
X
Empfindliche und trockene Hautbilder profitieren von Reinigungsmilch
Für ölige Haut, Misch- und Männerhaut: Reinigungsgel oder -schaum
Tonic als Ergänzung für die Reinigung
Reiniger, Augen-Make-up-Entferner & Tonic: Mizellenwasser ist ein Alleskönner
Unsere Kosmetikerin rät:

Empfindliche und trockene Hautbilder profitieren von Reinigungsmilch

Reinigungsmilch eignet sich besonders für empfindliche und trockene Hauttypen. Die reichhaltige Textur reinigt sanft und trocknet die Haut nicht aus. Im Gegensatz zu Reinigungsgel oder -schaum hinterlässt Milch keine Spannungsgefühle, sondern ein entspanntes, angenehmes Hautgefühl. Reinigungsmilch wird aufemulgiert, sodass sich die schäumende Textur mit den Schmutzpartikeln bei der Reinigung verbindet. Meistens kommen diese Cleanser ohne rückfettende Wirkstoffe aus und verwöhnen die Haut mit wohltuender Feuchtigkeit.

Anwendungstipps für eine gründliche Reinigung mit Milch

  1. Geben Sie eine kleine Menge Reinigungsmilch auf ein Wattepad oder auf die Finger.
  2. Wichtig: massieren Sie die feine Reinigungsmilch ca. 10 bis 20 Sekunden ein, damit sich die Milch mit den Schmutzpartikeln verbinden kann. 
  3. Nach einer kurzen Einwirkzeit nehmen Sie die Reinigungsmilch mit einem Wattepad ab.

Kombiprodukte, die sowohl für die Gesichtsreinigung als auch zum Entfernen von Augen-Make-up geeignet sind, sollten erst getestet werden. Nicht alle Hauttypen vertragen die Kombination aus Reinigungsmilch und Augen-Make-up-Entferner. Im Zweifel immer auf zwei unterschiedliche Produkte setzen und diese separat anwenden.

Reinigungsmilch Empfehlungen unserer Kosmetikerin

  • Nr. 61 Maria Galland: die paraffinfreie Reinigungsmilch mit Ringelblütenextrakt wirkt sehr beruhigend und ausgleichend.
  • Dermalogica Essential Cleansing Solution: eine reichhaltige, cremige Reinigungsmilch, die sich gut für trockene Hautbilder eignet.

Für ölige Haut, Misch- und Männerhaut: Reinigungsgel oder -schaum

Reinigungsgel oder -schaum ist eine gute Wahl, wenn Sie mit einem öligen Hautbild kämpfen. Die Produkte sind oft ölfrei und verleihen der Haut nach der Reinigung ein sehr sauberes Gefühl. Gerne werden diese Reinigungsprodukte auch von Herren verwendet, weil sie sich leicht abwaschen lassen. Reinigungsgele, die nicht ölfrei sind, eignen sich gut für Mischhaut, da sie schon bei der Reinigung kleine Mitesser lösen und die Poren wieder feiner sowie klarer aussehen lassen.

Anwendungstipps für Reinigungsgel

  1. Geben Sie ein wenig Reinigungsgel auf Ihre Handinnenflächen und verteilen Sie es mit feuchten Fingern in Ihrem Gesicht. 
  2. Anschließend massieren Sie das Gel sanft in Ihr Gesicht ein.
  3. Danach kann das Reinigungsgel mit Wasser gründlich abgewaschen werden.
  4. Zum Entfernen von Augen-Make-up sollten Sie ein zusätzliches Produkt kombinieren.

Anwendungstipps für Reinigungsschaum

  1. Verteilen Sie etwas Reinigungsschaum auf Ihren Fingern
  2. Massieren Sie den Schaum in Ihr Gesicht ein.
  3. Anschließend wird der Schaum mit viel Wasser, bei Bedarf auch mit einem feuchten Kosmetikschwämmchen abgewaschen.

Reinigungsschaum ist die einfachste und schnellste Anwendung. Wir empfehlen diese Cleanser oft für Kosmetik-Anfänger, da die Produkte für fast jede Haut geeignet sind. Ausgenommen sind hier sehr trockene oder regenerationsbedürftige Hautbilder.

Empfehlungen unserer Kosmetikerin

  • Cosnobell Intensive foam cleanser: auf Grund seiner cremigen Konsistenz ist dieser Reinigungsschaum sparsam zu verwenden. Er hinterlässt eine seidenglatte Haut und eignet sich für alle Hauttypen.
  • Med Beauty Swiss Preventive Skin Care Cleansing Foam: dieser erfrischende Reinigungsschaum befreit die Haut porentief von Make-up, Unreinheiten und Ablagerungen. Gut geeignet für feuchtigkeitsarme, trockene und sensible Haut.
  • Dr. Dennis Gross All-in-One-Cleanser with Toner: der All-in-One Facial Cleanser with Toner mit Antioxidantienformel wirkt entgiftend, entfernt Make-Up, reinigt und tonisiert die Haut ohne sie auszutrocknen. Nach diesem Reinigungsprodukt müssen Sie kein Gesichtstonic verwenden, da spezielle Pflanzenstoffe die Haut tief von Ablagerungen befreien.

Tonic als Ergänzung für die Reinigung

Die Gesichtsreinigung ist ein wichtiger Schritt der täglichen Pflegeroutine. Allerdings bleiben trotz Reinigung manchmal kalkhaltige Rückstände aus unserem Wasser oder auch Schwermetalle auf der Haut zurück. 
Für die tägliche Reinigungsroutine ist ein Tonic eine ideale Ergänzung. Es nimmt nicht nur die letzten Schmutzpartikel auf, sondern stellt auch das Gleichgewicht der Haut wieder her, welches durch den abweichenden pH-Wert von Wasser gestört wurde. Zu einem stimmigen Reinigungskonzept gehört aus diesem Grund auch ein Tonic.

Reiniger, Augen-Make-up-Entferner & Tonic: Mizellenwasser ist ein Alleskönner

Mizellenwasser wirkt wie ein Magnet: es zieht Schmutz förmlich an und kann auch das Augen-Make-up gründlich entfernen. Es verstärkt jede Reinigung und ist als Zusatz, gerade bei sehr empfindliche Haut geeignet. Ein empfehlenswertes Produkt ist beispielsweise die 3-in-1 Reinigungslotion mit Mizellen-Technologie von Thalgo. Sie entfernt Make-up und Schmutzpartikel sanft und gründlich, spendet außerdem Feuchtigkeit.

Unsere Kosmetikerin rät:

„Ich empfehle meinen Kundinnen Mizellenwasser als super Begleiter auf Reisen, denn es deckt alle drei Reinigungskomponenten ab. Reinigung, Augen-Make-up-Entferner und Tonic. Aber für eine dauerhafte Pflege empfehle ich einzelne Produkte, die auf den Anwendungsbereich spezialisiert sind. So wird zum Beispiel der Augen-Make-up-Entferner nur im Augenbereich angewendet und nicht im ganzen Gesicht. Mizellenwasser ist ideal, wenn es schnell gehen muss und Sie nicht das komplette Reinigungsritual durchführen können.”

Newsletter

Jetzt kostenlos zum E-Mail Newsletter anmelden und viele Vorteile sichern:

Sie möchten regelmäßig Neuigkeiten, wertvolle Experten-Tipps und Erfahrungsberichte der VERALICE Hautexpertinnen und gleichzeitig über aktuelle Rabatt-Aktionen informiert werden?

Jetzt einfach registrieren:

Online Hautberatung
Finden Sie heraus, welcher Hauttyp…